Der Prozess gegen die beiden Neonazis findet nach aktuellen Informationen ab September 2021 vor dem Landgericht Mühlhausen statt. Er wurde aufgrund der Coronapandemie bereits einmal verschoben, also informiert euch regelmäßig über den aktuellen Stand!

Beim Prozessauftakt, bei den Terminen, an denen die Nebenklage aussagt und beim Termin der Urteilsverkündung finden Kundgebungen ab 9 Uhr vor dem Puschkinhaus statt, zu denen möglichst viele solidarische Menschen mobilisiert werden sollen. Außerdem gibt es an diesen Terminen die Möglichkeit, gemeinsam mit einem Bus aus Göttingen anzureisen.

Prozessauftakt: 07.09.2021 um 10 Uhr, Kundgebung ab 9 Uhr

Aussagen der Nebenklage: 09.09. und 13.09. um 10 Uhr, Kundgebungen ab 9 Uhr

Prozessende: nach derzeitigen Planungen am 31.03.2022 um 10 Uhr, Kundgebungen ab 9 Uhr

Das Ende des Prozesses und die Urteilsverkündung ist noch nicht absehbar. Bislang ist der letzte Prozesstermin für Ende März 2022 angesetzt.

Für 2021 sind noch folgende Termine angesetzt: 30. November (Achtung! “Vor Ort”-Termin in Fretterode, Beginn um 12 Uhr), 14. und 20. Dezember (wie gewöhnlich ab 10 uhr in Mühlhausen).

An allen Prozessterminen wird sich ebenso über eine Teilnahme oder das Begleiten des Prozesses im Gerichtssaal gefreut. Es wird zu jedem Termin einen kleinen Infotisch vor Ort geben. Eine Auflistung der gesamten Prozesstermine findet sich auf der Homepage von Tatort Fretterode.